Aktuelles

Aquarellmalerei - Windows10 und mehr

Auf drei Dinge möchten wir im Oktober besonderes Augenmerk legen: Zum einen ist es uns gelungen, Karin Hein noch einmal für einen neuen Grundkurs Aquarellmalerei zu gewinnen. Er wird donnerstags Vormittag stattfinden und startet am 10. Oktober. Zum anderen werden wir aus aktuellem Anlass das Seminar "Arbeiten mit Windows 10"  wiederholen. Wie Sie den Medien sicher schon entnommen haben, stellt Mircosoft am 14.01.2020 endgültig den Support für Windows 7 ein. Nutzen Sie also die Möglichkeit und machen sich jetzt fit für einen Neuanfang mit Windows10. Und nicht zuletzt möchten wir Sie auf unsere Veranstaltung der Reihe URANIA-Magazin aufmerksam machen. Bewusst haben wir die Landtagswahlen abgewartet, denn das, was Jürgen Türk in seinem Vortrag transportieren möchte, hat weniger mit aktueller Politik zu tun, sondern mehr mit der Wendezeit und seinen Bundestagsjahren. Von 1990-2005 hatte er dort etwas mitzureden denn: "Schweigen ist mein Ding nicht . . . " so lautet das Thema am 24. Oktober . . .

Der Oktober im Überblick:  

Einführung in die Aquarell-Malerei

Der besondere Reiz der Aquarellmalerei beruht auf der lasierenden (durchscheinenden) Wirkung der Aquarellfarben in Verbindung mit dem speziellen Einsatz von Wasser. In diesem Kurs lernen Sie den Umgang mit Malgrund, Pinsel und Farbe. Von der Idee bis zum fertigen Bild gehen Sie die einzelnen Arbeitsschritte durch und lassen Ihrer Kreativität dabei freien Lauf.

 Malen (lernen) kann jeder!  Fangen Sie am 10. Oktober, 9:30 Uhr damit an!

nähere Informationen und Anmeldung »


 Aber Schweigen ist mein Ding nicht . . . 

Deutsche Ost-West-Geschichte(n) und eine persönlich-politische Bilanz von Jürgen Türk

Jürgen Türk, geboren am 7. Februar 1947 in Wildenhain, war vom 20. Dezember 1990 bis zur Bundestagswahl 2005 (vier Wahlperioden) Mitglied des Deutschen Bundestages. Er wurde jeweils über die Landesliste der Freien Demokratischen Partei (FDP) in Brandenburg gewählt und gehörte mehrere Jahre dem Landesvorstand der Brandenburger FDP an. So war er bis 1999 stellvertretender Landesvorsitzender und von 2001 bis 2003 Landesvorsitzender. Im Jahr 2003 gab er den Vorsitz an seinen bisherigen Generalsekretär Heinz Lanfermann ab und verzichtete 2005 auf eine erneute Bundestagskandidatur.

  • als "Ossi 1990 in den deutschen Bundestag
  • ein Leben in zwei Welten . . . 
  • 30 Jahre Mauerfall - ist die Einheit nun vollbracht?
  • Wir nahmen uns die Freiheiten . . .
  • Die Mauer in den Köpfen - wird sie wieder größer?

Fragen und Thesen, die sich im Buch von Jürgen Türk wiederfinden werden und die er gern zur Diskussion stellt.  - Kommen Sie ins Gespräch mit Jürgen Türk am 24. Oktober um 10:00 Uhr

nähere Informationen und Anmeldung »


Arbeiten mit Windows 10

Dieses Seminar ist für Umsteiger konzipiert, die vorher mit einer älteren Windows-Version gearbeitet haben und einen schnellen Einstieg in das aktuelle Betriebssystem suchen. Den Umstieg auf Windows 10 sollte man nicht mehr länger hinausschieben, da die Nutzung älterer Betriebssysteme spätestens im Januar 2020 aus sicherheitstechnischen Gründen nicht mehr anzuraten ist.

Ob Ihr bisheriges Gerät auf Windows 10 umgerüstet werden kann oder ein Neukauf zu empfehlen ist, erfahren Sie in diesem Seminar. Vor allem aber geht es um eine kurzen Überblick über die neuen Funktionen von Windows 10 und Vorstellung der aktuellen Version 1903. 

Dieser Schnell-Einstieg findet am 30. Oktober von 9:00-12:15 Uhr statt.  Anmeldungen hier.

Wer es lieber etwas ausführlicher möchte und gleichzeitig Grundwissen und Internetkenntnisse wieder auffrischen möchte, sollte den Kurs "Fit für Computer & Internet (Teil 2)": Kenntnisse auffrischen, aktualiseiren, festigen ins Auge fassen. Er findet vom 19.11. - 5.12. an sechs Vormittagen statt. 

nähere Informationen und Anmeldung »


Mein Smartphone (Teil A): Grundlagen & Kommunikation

Für Besitzer eines Smartphones oder Tablets startet der nächste Grundkurs am 22. Oktober. An drei Vormittagen lernt man Grundlegendes über sein Gerät, wie es bedient und personalisiert wird,  wie man ins Internet kommt, wie man mit Freunden und Familie in Kontakt bleibt und wichtige Einstellungen vornimmt.

Übrigens: Wer noch kein eigenes mobiles Gerät besitzt, kann mit einem hauseigenen Tablet am Grundkurs teilnehmen.

nähere Informationen und Anmeldung »


Mein Smartphone (Teil B): Fotografie & Sicherheit

Wer über die Grundlagen im Umgang mit einem Android-Gerät (Smartphone oder Tablet) bereits verfügt oder Teil A unserer Schulung besucht hat, kann sein Wissen in diesem Aufbaukurs ab 21. Oktober (oder ab 5. November) festigen und erweitern. Wir widmen uns unter anderem der Smartphone-Fotografie. Viele Geräte sind mit guten Kameras ausgestattet. Welche Einstellungen kann man hier vornehmen? Mit welchen Apps kann man die Fotos bearbeiten und das Optimum herausholen? Aber auch der Google-Playstore, das Installieren/Deinstallieren von Apps und Fragen der Sicherheit spielen eine wichtige Rolle an diesen drei Vormittagen.

nähere Informationen und Anmeldung »