URANIA-Magazin

Braunkohleausstieg und Strukturwandel: Wie ist das machbar?

Der Vortrag beleuchtetet u.a. die technische Möglichkeiten und finanzielle Voraussetzungen, die Rahmenbedingungen der Politik, die umweltfreundliche Industrieentwicklung unter Nutzung des regionalen Know Hows, die Einbeziehung der Forschung/Universitäten (u.a. BTU) und die Chancen für die Jugend

Wolfgang Rupieper, Amtsgerichtsdirektor aD, Vorsitzender des Vereins Pro Lausitz e.V.

Termine

26.03.2020 » Braunkohleausstieg und Strukturwandel: Wie ist das machbar?

Zeit:
10:00-11:30 Uhr
Umfang:
2 UE
Gebühr:
4.-€